Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Messe organisieren

Deutschland gehört zu den interessantesten Messestandorten der Welt. Nicht nur, dass sich hier das weltweit größte Messegelände befindet, auch in puncto Vielfalt braucht die deutsche Messelandschaft den Vergleich nicht scheuen. Werden auch Sie ein Teil des Erfolgs und beteiligen Sie sich mit Ihrem Unternehmen an einer der zahlreichen Messen!

Buchungsdienst nutzen für mehr Effizienz auf der Messe

Sie können Ihrer Zielgruppe im Rahmen einer Ausstellung viel Neues über Ihre Produkte oder Dienstleistungen berichten. Das gilt auch für Ihre Bestandskunden. Die persönliche Einladung zur Messe stärkt die Beziehungen und verschafft Ihnen weitere Wettbewerbsvorteile: Ein gut besuchter Messestand ist Anziehungspunkt auf jeder Messe. Dort, wo sich schon viele Interessenten sammeln, kommen schnell neue hinzu. Der Messebesucher möchte nichts verpassen. Indem Sie Ihre Bestandskunden zur Messe einladen, steuern Sie die Ereignisse:

- Durch die Anmeldung Ihrer Gäste über Buchungsdienst können Sie die Besucher terminieren und sorgen so dafür, dass jederzeit ein passender Ansprechpartner vor Ort ist.

- Mit Buchungsdienst erhalten Sie noch vor Messebeginn Zusagen Ihrer Gäste. Treten zeitliche Überschneidungen auf, haben Sie schon jetzt die Chance, den Besucherandrang besser zu verteilen oder halten alternativ mehr Personal für Spitzenlasten vor.

Organisation der Messe mit Buchungsdienst

Sobald Sie sich bei einem Messeveranstalter als Aussteller angemeldet haben, verfügen Sie über genaue Daten zu Ihrem Messeauftritt. Hinterlegen Sie die Angaben wie Postanschrift, Hallen- und Standnummer bei Buchungsdienst durch das Anlegen einer Veranstaltung. Fügen Sie gern einen Link zum Ticketcenter oder die Anreisemöglichkeiten hinzu.

 

001 Ortsbeschreibung anlegen

(Bild I: Daten einer Ortsbeschreibung)

Sie haben nun die Gelegenheit, Ihrem Kunden schon weit vor Messebeginn mitzuteilen, warum es sich für ihn lohnt, Ihren Messeauftritt zu erleben. Berichten Sie von Neuigkeiten und Innovationen und schüren Sie die Neugier.

Definieren Sie für jeden Tag des Messeverlaufs eine Teilnehmergruppe. Versuchen Sie dabei abzuschätzen, wie viele Personen Sie erwarten dürfen.

004 Teilnehmergruppe

(Bild II: Daten einer Teilnehmergruppe)

Bereiten Sie auch schon jetzt das Nachmessegeschäft vor. Hierzu legen Sie einen Fragebogen an, der die Zufriedenheit Ihrer Besucher abfragt. Als Auftakt eignet sich eine Fragestellung zum allgemeinen Eindruck Ihrer Messegäste. Zielführend sind beispielsweise Fragen nach Informationen, die Ihre Gäste vermisst haben, ob ihnen gezeigt wurde, was sie erwartet haben und vieles mehr. Aus den Antworten auf Ihren Fragenkatalog können Sie nicht nur Rückschlüsse für einen verbesserten Messeauftritt im kommenden Turnus erzielen. Sie erhalten zusätzlich die Gelegenheit, eventuell fehlende Informationen nachreichen. Ihr Kunde wird sich persönlich betreut und aufmerksam behandelt fühlen. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen mithilfe von Buchungsdienst von seiner besten Seite!

002 Fragebogen anlegen

(Bild III: Ansicht des Fragebogen)

Die Verknüpfung des Fragebogens geschieht unter dem Reiter »Fragebogen«.

003 Fragebogen binden

(Bild IV: Bindung Fragebogen an Teilnehmergruppe)

Kontrollieren Sie ein letztes Mal, ob alle Informationen vorhanden und korrekt sind. Besonders bei den örtlichen Angaben wären Fehler mehr als bedauerlich. Stimmen alle Daten, schalten Sie die Veranstaltung anschließend frei. Das System generiert automatisch eine Webseite mit sämtlichen Eckdaten unter einer eindeutigen Webadresse.

Veranstaltung freischalten

(Bild V: Veranstaltung per Assistent freischalten)

Nach der Messe erneut Kontakt aufnehmen

Nutzen Sie Ihr vorhandenes CRM, um Ihren Auftritt bei der Messe einem breiten Publikum bekannt zu machen. Neben Ihrer Kundenkartei eignen sich ebenfalls soziale Medien wie LinkedIn, Xing oder andere Plattformen. Denken Sie dabei an das Einpflegen der Webadresse, die Buchungsdienst für Sie angelegt hat. Innerhalb kürzester Zeit werden sich erste Teilnehmer melden und Ihren Besuch ankündigen. Kontrollieren Sie die Anmeldezahlen regelmäßig und stellen Sie gegebenenfalls die Zahl der Mitarbeiter am Stand darauf ab.

Nach der Messe erfolgt der Versand des Fragebogens durch das System automatisch an jeden Kunden. Alle Ergebnisse der Auswertung bekommen Sie automatisch in Ihr Buchungsdienst Konto. 

Alle Vorteile auf einen Blick:

- vollständige Übersicht zum erwarteten Besucheraufkommen

- optimale Vorbereitung

- bessere Messeresultate

- Nachbereitung per Fragebogen

Überzeugen Sie sich persönlich von Buchungsdienst und melden Sie sich kostenlos und unverbindlich an. Schon heute können Sie Ihre erste Veranstaltung anlegen. Unser kompetentes Supportteam begleitet Sie auf Wunsch gern durch den gesamten Vorgang.

 

weitere Artikel zum Thema Veranstaltungen organisieren:

Software für Teilnehmerregistrierung

Veranstaltungsseite an Ihr eigenes Desgin anpassen

 

 

Letzte Posts im Blog

für jede Veranstaltung ein eigenes Design (3.7.2015)

Die Webseiten Ihrer Veranstaltungen bei Buchungsdienst können ab sofort per CSS Klassen ein eigenes Aussehen bekommen: Damit haben Sie neue...mehr...

Event-Seite an eigenes Design anpassen per CSS (9.2.2015)

Ihre Event-Seiten können jetzt wesentlich genauer und umfangreicher an das Design Ihrer Firma oder Organisation angepasst werden. Neben den bestehenden...mehr...

Teilnehmer manuell buchen (3.11.2014)

Dieser Artikel beschreibt wie Sie Teilnehmer manuell zu Veranstaltung hinzu buchen können.          mehr...
Nachrichten per RSS Abonieren
 

Wir bedanken uns!

Innovationspreis - Best of Branchensoftware 2013